Start Gartenmessen im Portrait Das Fürstliche Gartenfest Schloss Fasanerie

Das Fürstliche Gartenfest Schloss Fasanerie

45
0
Das Fürstliche Gartenfest Schloss Fasanerie Mai 2015
Das Fürstliche Gartenfest Schloss Fasanerie Mai 2015

Vom 22.05 bis 25.05.2015 (Pfingsten) lädt das Fürstliche Gartenfest nach Schloss Fasanerie, in Eichenzell bei Fulda. Vier Tage lang dreht sich hier zum 16. Mal alles um die Themen ländliche Lebensart und Gartenkultur. In diesem Jahr können sich die Gäste auf ein besonders spannendes Sonderthema freuen: „der Lieblingsplatz“. Er bietet Raum für Entspannung, Muße oder auch Geselligkeit. Ob auf einer Bank unter einem alten Baum, in der Lounge auf der Terrasse oder im Liegestuhl auf der Blumenwiese – der Lieblingsplatz im Garten ist so individuell wie der Gartenbesitzer. Das Sonderthema „Lieblingsplätze“ beim Fürstlichen Gartenfest Schloss Fasanerie hat aber auch noch eine weitere Komponente, denn nicht nur wir Menschen haben Lieblingsplätze im Garten. Auch Pflanzen haben einen Lieblingsplatz, ihren bevorzugten Standort, an dem sie kräftig wachsen und gedeihen und uns lange Freude bereiten.

Edles und Nützliches rund um Garten und Landleben

160 Aussteller präsentieren im historischen Landschaftspark rund um das Schloss Fasanerie ihre ausgesuchten Waren. Die malerische Parklandschaft, die sowohl Elemente wild wachsender wie auch gestalteter Natur vereint, verleiht dem Fürstlichen Gartenfest seinen besonderen Flair. Gartenliebhaber finden hier Pflanzenschönheiten, Neuheiten und besondere Raritäten sowie Gartengeräte und Gartenmöbel. Darüber hinaus begeistert das Fürstliche Gartenfest mit Schmuck, Landmode, ausgesuchten Wohnaccessoires, Kunst und Kunsthandwerk sowie handgefertigter Feinkost. Inspiration finden die Gäste außerdem in den zahlreichen Schaugärten auf Schloss Fasanerie.

Ein abwechslungsreiches Programm – Fürstliche Gartenfest Schloss Fasanerie

Unterhaltsam, lehrreich und wissenswert: das Fürstliche Gartenfest auf Schloss Fasanerie bietet seinen Besuchern ein umfangreiches und abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Ob die Kunstsammlung des Hauses Hessen, den Nachwuchswettbewerb der Floristen oder die Arbeit des Pflanzendoktors – beim Fürstlichen Gartenfest gibt es ganz Unterschiedliches zu entdecken. Gartenfreunde können sich in zahlreichen Vorträgen informieren: über die Gehölze der Zukunft, über Stauden, über „krisenfeste Rosen“ und Schädlinge, Gartenplanung und die Gestaltung eines gelungenen Sitzplatzes im Garten. Teichbesitzer können den Seerosen-Doktor konsultieren, der Fragen beantwortet und mit wertvollen Tipps unterstützt. Gäste können sich außerdem einer Parkführung zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten anschließen. Auf die kleinen Gäste wartet ein unterhaltsames Kinderprogramm – beispielsweise mit der Märchenführung durch das Schloss Fasanerie. Für die musikalische Untermalung des Fürstlichen Gartenfestes sorgt das Musiker-Trio „Die Schwindler“, die mit Kontrabass, Saxofon und Gitarre für gute Laune sorgen. Und am Samstagabend erwartet die Gäste ein besonderes Highlight: Das Open Air Konzert im Orangeriegarten mit modernen Tango-Rhythmen.

Schloss Fasanerie und seine Parkanlagen

Das prächtige Barockschloss liegt umgeben von einem historischen Landschaftspark. Das denkmalgeschützte Ensemble aus Schloss, Park, Höfen und Scheunen bildet einen umwerfend schönen Rahmen für das renommierte Fürstliche Gartenfest. Ein Spaziergang durch den Park führt Besucher zu alten Baumgruppen, entlang malerischer Teichanlagen und zum Japanischen Teehaus, das von der Pracht des Barocks zeugt. Schloss Fasanerie ist die ehemalige Sommerresidenz der Fürstbischöfe von Fulda. Heute ist die Schlossanlage im Besitz der Prinzen und Landgrafen von Hessen. Schloss Fasanerie ist einzigartiges Beispiel fürstlicher Wohnkultur, mit eindrucksvollen Sälen und Wohnräumen, der Kunstsammlung des Hauses Hessen, kostbarem Mobiliar und vielem mehr. Nicht weit entfernt von Schloss Fasanerie liegt Fulda. Die Barockstadt gilt als Hessens schönste Stadt.

Hier geht’s zurück zur aktuellen Jahresübersicht der Gartenmessen und unseren Gartentipps.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here