Start Gartenmessen im Portrait Das Gartenfest Kassel

Das Gartenfest Kassel

63
0
Gartenfest Kassel
Gartenfest Kassel 2015

Vom 14.05. bis 17.05.2015 öffnet Schloss Wilhelmsthal, bei Calden, bereits zum 10. Mal seine Tore für das Gartenfest Kassel. Der Park und das Schloss Wilhelmsthal gelten als schönste Rokoko-Anlage Deutschlands. Alle Garten- und Pflanzenfreunde werden begeistert sein, wenn rund 180 Aussteller ihre exquisiten Waren in dem märchenhaften Ambiente von Schloss Wilhelmsthal präsentieren. Auf über 20.000 Quadratmetern erwartet die Besucher beim Gartenfest Kassel Gartenkultur, Interieur und Mode. Ein umfangreiches Rahmenprogramm für die ganze Familie bietet hervorragende Unterhaltung: von Musikkonzerten bis hin zu Vorführungen. Außerdem sorgen zahlreiche kulinarische Angebote für das leibliche Wohl der Besucher auf dem Gartenfest Kassel.

Das Angebot auf dem Gartenfest Kassel

Die unterschiedlichen Aussteller beim Gartenfest Kassel beeindrucken mit einem riesigen Sortiment an erlesenen Produkten: Gartenliebhaber finden hier eine große Auswahl an Pflanzen – wie Stauden, Rosen, Gehölze, Kräuter und exklusive Blumenzwiebeln. Außerdem begeistert das Gartenfest Kassel mit Gartenschmuck, Gartengeräten, Gartenmöbeln und Sonnensegeln. Darüber hinaus erwarten Antiquitäten, Kunstobjekte, stilvolle Wohnmöbel, Porzellan und Accessoires die Gäste. Mode, betörende Düfte sowie erlesene Weine, Spirituosen und Spezialitäten runden das vielfältige Angebot auf dem Gartenfest Kassel ab.

Das Schloss Wilhelmsthal

Schloss Wilhelmsthal wurde um 1750 erbaut. Tägliche Führungen bieten Besuchern die Möglichkeit, die Räumlichkeiten des prunkvollen Schlosses zu besichtigen. Hier finden sich auch diverse barocke Kunstobjekte, wie beispielsweise eine außergewöhnliche Porzellan-Sammlung aus Europa und Ostasien. In dieser Sammlung befinden sich zahlreiche Exponate der Meißener Manufaktur. Darüber hinaus finden Besucher hier historische französische Lackmöbel sowie mehrere Gemälde des bedeutenden Künstlers Johann Heinrich Tischbein. Schloss Wilhelmsthal bietet seinen Gästen einen Einblick in das barocke Leben sowohl der Fürsten wie auch der Bediensteten. Der großflächige Schlosspark besitzt wunderschöne Wasserspiele und weitere Wasseranlagen.

Der Landkreis Kassel

Das Schloss Wilhelmsthal liegt im nordhessischen Landkreis Kassel. Die Kunst- und Kulturdenkmäler sowie die zahlreichen Museen der Stadt Kassel, deren Documenta sich internationaler Berühmtheit erfreut, sind schnell zu erreichen. Sehenswert ist hier ebenfalls die Karlsaue, eine ursprüngliche barocke Parkanlage, die sich über 1,5 Quadratkilometer erstreckt. Das Barockschloss Orangerie, das sich in der Parkanlage befindet, zieht das ganze Jahr über eine große Anzahl von Besuchern an. Eine weitere Sehenswürdigkeit der Region ist der Bergpark Wilhelmshöhe, in dem das Schloss Wilhelmshöhe steht.

Text: GR, Bild: 123RF

Hier geht’s zurück zur aktuellen Jahresübersicht der Gartenmessen und unseren Gartentipps.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here