Start Gartentipps Gartendesign Kreative DIY Ideen für den Garten

Kreative DIY Ideen für den Garten

21
0

Der eigene Garten wird zunehmend als wichtiger Lebensbereich wahrgenommen. Denn er bietet eine perfekte Möglichkeit, sich nach dem wohlverdienten Feierabend und auch am Wochenende ausgiebig zu erholen. Kein Wunder, dass Gartenbesitzer mit großer Begeisterung dafür sorgen, ihren Garten nach und nach in eine echte Wohlfühloase zu verwandeln.

Die Möglichkeiten sind schier grenzenlos und wer auf der Suche nach tollen DIY Ideen für seinen Garten ist, kann sich im Internet von unzähligen Gartenmagazinen und DIY Ratgebern inspirieren lassen. Auch wir möchten Ihre Kreativität anregen und haben daher ein paar tolle Tipps für Ihre individuelle Gartengestaltung zusammengestellt.

Tolle DIY Ideen für kleine und große Gärten

DIY – diese drei Buchstaben stehen für „Do ist yourself“, was soviel bedeutet wie „Mach es selbst“. Und genau das ist die beste Möglichkeit, den eigenen Garten so zu gestalten, wie es einem gefällt. Der größte Vorteil: Es gibt sowohl für kleine als auch für große Gartengrundstücke fantastische Gestaltungsmöglichkeiten, die leicht nachgemacht und flexibel an die eigene Vorstellung des perfekten Gartens angepasst werden können.

DIY für einen kleinen Garten

Kleinere Gärten gelten oft als schwierig, wenn es um eine originelle Gartengestaltung geht. Natürlich ist das Platzangebot beschränkt. Doch wer über etwas handwerkliches Geschick verfügt und Spaß daran hat, sich kreativ zu betätigen, kann beispielsweise wunderschöne Pflanzregale, Pflanzkästen und andere Dekorationsartikel, die in die Höhe ragen, selbst bauen. Dadurch wird nur wenig Grundfläche für die Gartendekoration beansprucht und es bleibt mehr Grünfläche für Gartenmöbel, Blumenbeete und Gemüsebeete zur Verfügung.

Am einfachsten und modischsten gelingt das Arbeiten in die Höhe mit herkömmlichen Europaletten. Wer neben Holzpaletten einfache Werkzeuge wie Säge, Nägel und einen Hammer bzw. Schrauben und Akkuschrauber zur Verfügung hat, kann beispielsweise ein vertikales Kräuterbeet, einen platzsparenden Pflanztisch, ein dekoratives Wandregal oder sogar einen Gartenzaun aus Paletten bauen. Mehr originelle DIY Ideen mit Europaletten man sich ganz einfach im Internet ansehen.

Aus Alt mach neu – und umgekehrt

Steht im Keller oder in der Garage schon Jahre lang ein alter Schrank, eine Kommode, ein Zinkeimer oder sogar eine alte Badewanne herum, weil immer wieder vergessen wurde, die Sperrmüllabholung zu beauftragen? Gut so! Denn aus alten Möbelstücken, Eimern und Wannen lassen sich tolle DIY Gartendekorationen gestalten.

Seit Jahren hält sich der Trend des Shabby Looks. Dabei werden entweder alte Gegenstände oder neu gekaufte Dinge durch eine bestimmte Lackiertechnik mit einer hellen Farbe angemalt, um den beliebten Vintage-Look im Shabby Chic zu erzielen. Malerrolle oder Malpinsel werden dabei unregelmäßig und mit nur wenig Farbe über das vorher abgeschliffene Holz geführt, wodurch ein Anstrich erreicht wird, der das Holz nicht vollständig abdeckt.

Um den Shabby Look zu perfektionieren, folgen nach dem Voranstrich weitere Anstriche mit dunkleren und matten Farben. Zwischen den einzelnen Farbanstrichen ist es erforderlich, den frisch aufgetragenen Lack vollständig trocknen zu lassen. Anschließend wird mit Schmirgelpapier ein Großteil der aufgebrachten Farbe abgeschliffen, bevor der nächste Farbanstrich folgt. Durch diese Technik lassen sich Gebrauchsspuren nachahmen, die einen besonderen ästhetischen Look erzeugen. Anhand einer Fotostrecke kann man sehen, wie alte Möbelstücke in den attraktiven Shabby Look verwandelt werden und den Stil leichter nachahmen.

Zinkeimer und Zinkwanne gestalten

Umgestaltung | © panthermedia.net /alexraths
Umgestaltung | © panthermedia.net /alexraths

Mit alten Zinkeimern und Zinkwannen lassen sich ebenfalls kreative DIY Ideen für den Garten realisieren. Falls kein alter Eimer oder keine alte Wanne aus Zink zur Verfügung steht, können diese dekorativen Elemente meist in einem Baumarkt oder auch auf dem Flohmarkt günstig erworben werden.

Eimer und Wannen aus Zink eignen sich ebenso wie alte Stühle, Tische, Bänke und Schränke für die Gestaltung mit dem Shabby Look. Aber aus Zinkwannen und Zinkeimern lässt sich noch viel mehr machen. Zum Beispiel wunderschöne Pflanzgefäße oder ein wunderschöner Miniteich. Dabei ergibt sich aus der Kombination von kühlem Metall und den natürlichen Farben von Pflanzen und Wasser ein einzigartige Farbenspiel, das garantiert zum Highlight des Gartens wird.

DIY Idee für Zinkeimer als Pflanzgefäß

Um einen Zinkeimer zum Bepflanzen zu verwenden, müssen zunächst einige Löcher in den Boden des Eimers gebohrt und eine Schicht mit Kieselsteinen in das Gefäß gegeben werden, um Staunässe zu vermeiden. Nun kann der Eimer mit Blumenerde aufgefüllt und nach Belieben bepflanzt werden. Dafür eignen sich typische Frühjahrsboten wie Krokus, Narzisse und Tulpe. Allerdings sehen auch Kräuter sowie moosbildende oder bogig überhängende Pflanzenarten im Zinkeimer super aus.

DIY Idee für Zinkwanne als Miniteich

Zinkwannen gibt es in zahlreichen Formen und Größen. In Geschäften, die Dekorationsartikel für den Garten anbieten – oder manchmal auch im Gartencenter bzw. Baumarkt – wird man fündig, wenn keine alte Wanne vorhanden ist. Bei neu gekauften Zinkwannen sollte darauf geachtet werden, dass sie wasserdicht sind. Andernfalls kann die Wanne mit Teichfolie ausgekleidet werden. Am besten eignet sich zum Auffüllen der Wanne aufgefangenes Regenwasser.

Für die Bepflanzung erhalten Sie im Gartencenter verschiedene Teichpflanzen. Selbst die attraktive Teichrose kann in den Mini-Teich gepflanzt werden – vorausgesetzt, es handelt sich um eine kleine Art, die mit einer geringen Wassertiefe zurecht kommt. Ebenfalls gibt es kleinwüchsige Schilfarten die ideal sind, um eine Zinkwanne originell zu bepflanzen.

Möchten Sie Blühpflanzen in den kleinen Gartenteich integrieren, ist auch das möglich. Legen Sie ein Holzbrett über eine Kante der Zinkwanne und stellen Sie zum Beispiel ein kleines, bunt bepflanztes Zinkgefäß auf das Brett. Falls es Ihnen gefällt, können Sie zudem Steine, Pflanzenstecker, Wasserspiele und ähnliche dekorative Elemente hinzu kombinieren oder mit einer Teichpumpe einen kleinen Wasserfall gestalten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here